Montag, 14. April 2014

Wir liiiieben Kleider

Wenn es nach meiner Großen geht, würde sie am liebsten den ganzen Tag mit wehenden Kleidchen und Röcken durch die Welt stapfen... Da wir bisher aber wenig Kleider und noch weniger Röcke im Schrank haben, kam uns das Probenähen zu Bea's neuestem Streich gerade Recht!

Eine

Latzliebe

ist entstanden. Und so betiteln nicht nur wir es, sondern auch die liebe Bea von nEmadA.

Es handelt sich um einen Latzkleid-Schnitt mit 3 möglichen Rockvarianten und zwar mit Ballonrock, Bahnenrock oder einfachem Rock! Erhältlich ist er in den Doppelgrößen 74/80 bis 134/140. Es sind soooo viele wunderschöne Kleider entstanden, so das in mir der Wunsch nach einer Stickmaschine schon gaaaanz laut geworden ist... Aber das wird wohl immer ein Wunschtraum bleiben!

Aber hier mal unsere Latzliebe:








Sie hatte soooo viel Spaß beim Fotografieren. Ständig hieß es: "Mama guck mal..." "Schau mal was ich kann..." Sie hat sich gedreht wie ein kleiner Brummkreisel! Es wird Zeit, dass ich ihr jetzt ganz viele Kleider und Röckchen nähe!!

Schnittmuster:
Stoffe:
Jeansstoff
Feincord Apfelkompott in Brombeere


Und jetzt noch schnell zu Frl. Rohmilch und Meitlisache :-)

Bin dann mal wieder weiterbasteln und Nähen :-D

Bis bald,

Kommentare:

  1. Wunderschön und Mädchen brauchen ganz viel Kleider, meine mag gar keine Hosen.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Das ist sooooo süß geworden!!! Ich liebe deine Stoffkombi!
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  3. Oh Steffie,
    so toll!
    Liebe Grüße, Janina

    AntwortenLöschen
  4. Wie süß! Deine Tochter scheint im gleichen Alter wie meine zu sein. Und dieses Latzkleid hat es mir auch sehr angetan!

    AntwortenLöschen