Montag, 28. April 2014

29 - 32 Wochen

Babyglück

29 - 32 Wochen Baby sein:

Lieblingsbeschäftigung: Brabbeln was das Zeug hält, am liebsten ab viertel 6 in der Früh.
Das mag ich gar nicht: Wenn das Spielzeug runterfällt wenn sie im Hochstuhl sitzt. Dann wird so lang rumgemotzt, bis man es aufhebt.
Das ist neu: Sie robbt!!!!  Zwar noch ganz zart, aber sie hat angefangen...
Lieblingsspielzeug: Ein Spiegel von ihrem Spielebogen und ein Spielzeughandy.
Mama- oder Papakind: Beides. Mein Mann hatte eine Woche Urlaub und dadurch hatten wir viel Zeit zu viert. Die Kleine ist sogar 2 Mal in seinen Armen eingeschlafen!

29 - 32 Wochen Mama sein:

Neue Erkenntnisse: Sie liebt mein Tattoo... Es wird immer regelrecht zerkratzt.
Schreckmoment: --
Dafür fehlt die Zeit: Durch den Urlaub meines Mannes geht es momentan eigentlich.
Der glücklichste Moment: Als sie das erste Mal heute gerobbt ist und ich sie danach gelobt habe. Sie hat sich sooo gefreut darüber und gestrahlt über beide Ohren.
Nächte/Schlaf: Weiterhin einmal die Nacht.
Darauf freuen wir uns: Auf das Wetter!!

Mehr Babyglück gibt es bei SonnenblumeChaos & QueenPunkelmunkelBunter SchmetterlingsgartenKleiner KlabauterZauberhafte DrachenkinderMama Raupe und vielen mehr...

Sonst noch wer? Bitte melden, ich verlinke gerne.

Donnerstag, 17. April 2014

365-Tage-Projekt - Erster Zwischenstand - 5. und 6. Reihe fertig

Endlich aufgeholt!!! Es ist ein regelrechtes Tauschfieber ausgebrochen! Und dank dieser Mädels konnte ich endlich aufschließen. Außerdem macht das Tauschen auf total viel Spaß, denn es ist jedes Mal eine Überraschung was sich alles im Kuvert befindet!

Aber jetzt will ich euch meine 5. und 6. Reihe nicht vorenthalten:

In dieser Reihe befinden sich viele Patches von einer Dame, die ich in Instagram kennengelernt habe.

Und diese Reihe ist ausschließlich der Julia von Juli Buntes zu verdanken!! So tolle Patches!!

Jetzt freue ich mich schon auf die nächste Reihe. Denn bis Ende des Jahres fehlen doch noch einige Reihen!

Vor Ostern werden wir uns jetzt wahrscheinlich nicht mehr hören, daher wünsche ich allen ein schönes Osterfest und ein paar schöne Tage bei der Familie!

Liebe Grüße,

Dienstag, 15. April 2014

Probegenäht für KubuMaKi

Ich durfte für KubuMaKi probenähen! Entstanden ist ein wahnsinnig wandelbarer Schnitt, der auf den Namen

Emmi

hört! Hierbei handelt es sich um einen Tunika-Schnitt der besonderen Art, denn was man aus diesem Schnitt alles zaubern kann.... das ist echt der Hammer! Ob mit oder ohne Ärmel und das in kurz oder 3/4, ob mit oder ohne Kapuze, ob mit oder ohne Taschen (egal ob Seit- oder Bauchtasche) oder vielleicht sogar noch mit geteiltem Oberteil! Lasst eurer Kreativität freien Lauf!! Euch wird mit Sicherheit nicht langweilig!

Genauso wenig wie mir beim Nähen! Man kann so wunderbar Stoffe zusammen kombinieren! Den Schnitt gibt es von Größe 50 bis 134 und er ist wirklich anfängertauglich. Aber seht selber.

Meine erste Version habe ich mit geteiltem Vorderteil und 3/4 Armen für den Schlumpf in Größe 62/68 genäht:






Schnittmuster:
Stoffe:
Jersey Glücksklee auf braun
Jersey in orange von einem noch nie getragenen Shirt meines Mannes


Und jetzt noch die Version für die Große mit kurzen Ärmeln, geteiltem Vorderteil, Seitentaschen und Kapuze, genäht in 98/104 - ACHTUNG ... Bilderflut :-P : 







Schnittmuster:
Stoffe:
Jersey Hafenkitz auf Mint
Jersey Chevron Mia Rosa Pink

Die Große liebt ihr neues Oberteil! Und für die Sommergarderobe sind schon die nächsten Emmis in Planung!!

Der Schnitt ist ab jetzt im Dawanda-Shöpchen von KubuMaKi erhältlich!!

Schnell noch ab damit zu Meitlisachen.

So... nun ist die Große aus ihrem Mittags-Krankheitsschläfchen erwacht!

Bis bald,

365-Tage-Projekt - Erster Zwischenstand - 4. Reihe fertig

Geschafft.... nun gut, dass ist glaube ich schon wieder mehr als eine Woche her. Aber ich war letzte Woche so mit Probnähen beschäftigt, dass ich es schlichtweg vergessen habe zu posten...

Dabei sind doch diesmal so viele ganz besondere Quadrate dabei. Ein paar Bloggerdamen haben sich nämlich gedacht, sie könnten doch ein paar Fitzerl betüddeln und dann tauschen... So war ich natürlich ganz fleißig und habe gaaaanz viele Quadrate bearbeitet...

Das waren meine! Und zurückbekommen habe ich auch ganz viele... dazu aber wann anders.

Will euch meine 4. Reihe ja nicht vorenthalten:


So, jetzt wird aber an Reihe Nummer 5 weitergearbeitet!!

Liebe Grüße,

Montag, 14. April 2014

Wir liiiieben Kleider

Wenn es nach meiner Großen geht, würde sie am liebsten den ganzen Tag mit wehenden Kleidchen und Röcken durch die Welt stapfen... Da wir bisher aber wenig Kleider und noch weniger Röcke im Schrank haben, kam uns das Probenähen zu Bea's neuestem Streich gerade Recht!

Eine

Latzliebe

ist entstanden. Und so betiteln nicht nur wir es, sondern auch die liebe Bea von nEmadA.

Es handelt sich um einen Latzkleid-Schnitt mit 3 möglichen Rockvarianten und zwar mit Ballonrock, Bahnenrock oder einfachem Rock! Erhältlich ist er in den Doppelgrößen 74/80 bis 134/140. Es sind soooo viele wunderschöne Kleider entstanden, so das in mir der Wunsch nach einer Stickmaschine schon gaaaanz laut geworden ist... Aber das wird wohl immer ein Wunschtraum bleiben!

Aber hier mal unsere Latzliebe:








Sie hatte soooo viel Spaß beim Fotografieren. Ständig hieß es: "Mama guck mal..." "Schau mal was ich kann..." Sie hat sich gedreht wie ein kleiner Brummkreisel! Es wird Zeit, dass ich ihr jetzt ganz viele Kleider und Röckchen nähe!!

Schnittmuster:
Stoffe:
Jeansstoff
Feincord Apfelkompott in Brombeere


Und jetzt noch schnell zu Frl. Rohmilch und Meitlisache :-)

Bin dann mal wieder weiterbasteln und Nähen :-D

Bis bald,

Samstag, 12. April 2014

Fussl & Klex - Die offizielle Eröffnung

Gestern war es endlich soweit! Das Nähcafé Fussl & Klex, Inh. Uta Kreitlein, in Gebenbach hatte seinen offiziellen Startschuss! Endlich war Eröffnung! Solange haben wir darauf hingefiebert!! Und es war auch einiges geboten! Kreativolympiade, Tortenwettbewerb, und das wichtigste!!! Stoffe in rauen Mengen!! Ich ich habe Stoffkaufverbot! Na ja, Stoffkaufverbot heißt nicht, ich dürfte kein Webband oder kein Plottermotiv mitnehmen *grins* Das habe ich mir dann doch nicht nehmen lassen!
Hier mal ein paar Eindrücke:

Hereinspaziert ins Paradies!

Jede Menge Platz für Mietregale, Garne, Stoffe...
... Knöpfe, Bommelborten, Webbänder.... Ein Himmel auf Erden!

Natürlich dürfen auch die Nähmaschinen nicht fehlen! Denn es handelt sich bei Fussl & Klex ja auch um ein Nähcafé! Nähwütige oder die, die es werden wollen, dürfen sich bei Uta ausleben!

Die Rechte der Bilder liegen bei Fussl & Klex!

Ein paar Damen aus meiner Umgebung wollten Uta ein tolles Eröffnungsgeschenk bereiten und haben überlegt, was ihr besonders gut gefallen könnte! Da Uta ein sehr kreativer Mensch ist, fiel die Wahl recht schnell auf etwas Individuelles und vor allem Genähtes! 6 Damen (inkl. mir) haben sich hingesetzt und wunderschöne Quadrate für ein Patchworkkissen kreiert. Und um das Thema der Wimpelketten aufzunehmen, zu welchem Uta aufgerufen hatte, bin ich auf die Idee gekommen, diese auch ins Kissen einfließen zu lassen! 

Aber genug geschrieben!! Seht selber!


Damit die Rückseite nicht ganz leer aussieht, wurde diese noch beplottert und zwar mit einem wunderschönen Spruch, der einfach zu Uta passt und den Namen der Mitwirkenden, denn außer dem Kissen wurde noch ein schönes Bäumchen, eine Tasse mit Spruch und eine elektrische Schneidemaschine geschenkt!

So jetzt erstmal genug geschwärmt!!! Vielleicht findet ja die ein oder andere den Weg zu Utas Stoffparadies!!

Liebe Grüße und noch einen schönes Restwochenende!!

Freitag, 4. April 2014

Multilatz

LATZ DIR EINE. Hierbei handelt es sich um das neue Ebook von Carolin alias Fadenkäfer!

Das Motto ist klar: "Gestalte ab dem Latz wie es dir gefällt!"

Das Ebook gibt es von Größe 62/68 bis 134/140 und kann ab dem Latz so gestaltet werden wie man möchte. Ob als Latzhose in kurz oder lang, als Latz mit Ballonrock, Latz mit Tellerrock oder Latzrock mit Kellerfalte. Man darf sich also kreativ soooo richtig austoben und vor allem auf Hinblick auf den Sommer sind die Kleidchenvarianten super!

Ich durfte für die Minimaus die Größe 62/68 nähen. Aktuell trägt sie die Größe 68 mit einer Körpergröße von 64 cm.

Das war Version Nummer 1. Der Latz mit Tellerrock. Wie man sehen kann, ist diese noch etwas etwas weit im Schnitt. Das ist dann aber berichtigt worden! 

Stoffe: 
Jeansstoff, gesponsert von Der Nähbiber
Micheal Millers Jemma in Rosa
grüner Blumenstoff ist vom örtlichen Nähgeschäft


Die Latzhosenversion ist dann schon nach dem neuen Schnitt. Er ist eng anliegender und passt somit viel besser! Außerdem habe ich von eine Raffung auf der Rückseite des Latzes angebracht. Das wird super im Ebook erklärt!

Stoffe:
Jeansstoff, gesponsert von Der Nähbiber
Bio-Jersey Bunte Eulen (creme)
Webband, gesponsert von Selfmade by Marina


Und zu guter letzt noch meine Lieblingsversion:

Das Latz mit Ballonrock!

Stoffe:
Jeansstoff, gesponsert von Der Nähbiber
Stoffwelten Jersey Stars and Stripes in beere
Bündchen in brombeere

Das Probenähen hat wirklich Spaß gemacht!! Danke noch einmal an Carolin von Fadenkäfer für das Vertrauen! 

Zuletzt will ich euch natürlich auch noch zeigen, wo es das Ebook zu erwerben gibt!

Das Ebook gibt es im Onlineshop und auf Dawanda! Im Onlineshop gibt es bis zum 06.04. noch 15 % Rabatt.

Dann wünsche ich euch ein schönes Wochenende.

Bis bald,

Donnerstag, 3. April 2014

365-Tage-Projekt - Erster Zwischenstand - 3. Reihe fertig

Mensch... ich hänge gnadenlos hinterher mit meinem 365-Tage-Quilt. Aber ich habe noch nicht aufgegeben! Ich hole schon noch auf. Aber in der letzten Zeit wurde in meiner Nähwerkstatt sooo viel Probegenäht, da habe ich das schlichtweg auf die lange Bank geschoben! Die Reihe für die 4. Reihe sind schon alle zugeschnitten! Müssen nur noch zusammengenäht werden!

Aber hier mal mein Bild von Reihe Nummer 3:


Mag vielleicht noch jemand mit mir Stoffe für die Quadrate tauschen??

Hab einfach zu wenig Stoff :-)

Bis spätestens übermorgen *winkewinke*, bin jetzt mal die Sonne genießen!

Bis bald,

Mittwoch, 2. April 2014

Leicht und luftig

So könnte man das neue Ebook von der lieben Bea alias nEmadA beschreiben. Es handelt sich um ein tolles luftiges Shirt mit eingenähtem Jerseytop und Fledermausärmeln und hört auf den Namen

"Flatterchen".

Genäht werden kann Flatterchen aus Chiffon und Voile für das Oberteil und Jersey oder Interlock für das Top.

Und meine Große hatte sooo viel Spaß beim Knipsen! Und das in der Früh viertel 7... Aber was macht man nicht alles wenn man schon seit 5 Uhr wach ist :-)

Zum Arme heben war sie aber definitiv noch zu "schwach"!



Toben kann man natürlich auch damit, aber ich finde durch den Chiffon wirkt das Oberteil sehr edel!

Schnittmuster:
Stoffe:
hellblaues Bündchen
Scherli-Chiffon in blau
Bio-Interlock Daisy weiß

Jetzt gehe ich mal wieder werkeln. Schnittmuster drucken, kleben, ausschneiden... 

Bis bald,

Dienstag, 1. April 2014

27 und 28 Wochen

Babyglück

28 Wochen Baby sein:

Lieblingsbeschäftigung: Halb 5 das Quatschen anzufangen
Das mag ich gar nicht: Wenn die Decke nicht mehr ausreicht beim Rumkugeln und man dann auf den Fliesen oder dem Laminat liegt... Da wird gemotzt :-D
Das ist neu: Sie probiert immer öfter ihren Popo in die Höhe zu bekommen. Das hat zur Folge, dass sie sich immer mehr nach hinten schiebt.
Lieblingsspielzeug: Vieles... momentan hat sie keinen Favoriten.
Mama- oder Papakind: Immer noch Mamakind. Aber wenn Papa nach Hause kommt, da wird von einem bis zum anderen Ohr gegrinst und wie wild mit Armen und Beinen gefuchtelt.

28 Wochen Mama sein:

Neue Erkenntnisse: Am Nachmittag wird sich gegen den Schlaf gewehrt... Außer wir gehen raus. Da ist sie fast sofort eingeschlafen.
Schreckmoment: An einem Abend hat sie mir 3 Mal in Folge gespuckt... Sie hat es tatsächlich geschafft 3 Schlafsäcke dadurch einzusauen und musste schlussendlich unter einer Decke schlafen. Auch die Folgenächte waren teilweise nicht besser... Aber laut Arzt haben Babys nur einen ausgeprägten Würgereiz... Und ich riesen Wäschehaufen ;-)
Dafür fehlt die Zeit: Mal etwas in Ruhe machen zu können... Einfach nur mal 5 Minuten zu haben, wo man sich seinen Sachen widmen kann.
Der glücklichste Moment: Wir liegen im Bett. Es war mal wieder recht früh (glaube halb 4) und die Dame wollte nicht schlafen. Nachdem sie die Flasche bekommen hatte, hab ich sie ins Ehebett gelegt und sie hat sich dann auf den Bauch gekullert... Dann ist sie immer wieder ganz leicht zu mir gerollt und hat ihren Kopf an meinen gelegt und hat dabei gelacht... Da ist das Mamaherz aufgegangen!!
Nächte/Schlaf: Weiterhin einmal die Nacht.
Darauf freuen wir uns: Auf das Wetter!!

Mehr Babyglück gibt es bei SonnenblumeChaos & QueenPunkelmunkelBunter SchmetterlingsgartenKleiner KlabauterZauberhafte DrachenkinderMama Raupe und vielen mehr...

Sonst noch wer? Bitte melden, ich verlinke gerne.