Montag, 24. Februar 2014

23 Wochen

Babyglück

23 Wochen Baby sein:

Lieblingsbeschäftigung: Langsam werden die Füße entdeckt. Jede einzelne wird erstmal berührt und sich dann herzhaft in ihnen festzukrallen.
Das mag ich gar nicht: Wenn wir sie mit der Flasche ärgern... Aber sie ist manchmal so wahnsinnig fixiert auf ihre Flasche, dass sie total das Zappeln anfängt, wenn sie sieht wie wir die Flasche fertigmachen.
Das ist neu: Mein Mann hat ihr gestern ein Löffelbiskuit hingehalten und sie hat es gar nicht mehr hergegeben. Mit dem Essen probieren wir auch viel aus. Die Große wurde noch nach Lehrbuch gefüttert, die Kleine bekommt alles. Sie hat bereits zerdrückte Banane gegessen, außerdem Kürbis, Karotte und von unserer Gemüsesuppe hat sie auch was abbekommen (allerdings haben wir ihren Anteil nicht gewürzt).
Mama- oder Papakind: Immer noch Mamakind. Aber mit Papa wird die ganze Zeit geflirtet.

23 Wochen Mama sein:

Neue Erkenntnisse: Mittlerweile fängt die Mini das Wandern an im Bett. Ich lege sie ganz oben auf dem Rücken liegend hin... nach ein paar Stunden liegt sie verkehrt herum (Kopf ist dann da wo vorher die Füße waren) auf dem Bauch. Um das Ganze ein wenig zu unterbinden, denn sie schläft dann immer sehr unruhig, habe ich das Stillkissen jetzt zur Begrenzung ins Bett gelegt... und sie schläft wieder ruhiger.
Schreckmoment: -
Dafür fehlt die Zeit: Momentan geht es eigentlich. Sie wird langsam "selbstständiger". Wenn ich an der Nähmaschine sitze, lege ich einfach den Spielebogen auf den Boden und dort beschäftigt sie sich dann ein wenig selber. Bis sie wieder das Motzen anfängt, weil sie auf dem Bauch liegend nicht weiter kommt.
Der glücklichste Moment: Einfach jedes Mal wenn sie mich angrinst oder aus dem Lachen nicht mehr rauskommt.
Nächte/Schlaf: Weiterhin so wie immer. Nur die heutige Nacht war mal wieder anders. Sie hatte gestern Abend angefangen wie verrückt zu husten, hab dann ein wenig mit ihr gekuschelt und nach ca. 1 Stunde ist sie wieder eingeschlafen. In der Nacht war sie etwas unruhig, hat aber geschlafen. Die Flasche hat sie dann erst halb 5 bekommen und hat danach nochmal bis 8 Uhr geschlafen.
Darauf freuen wir uns: Heute scheint die Sonne! Das heißt die Große wird mit dem Kinderwagen vom Kindergarten abgeholt! Und der Wetterbericht hat für die restliche Woche fast ähnliches Wetter gemeldet!

Mehr Babyglück gibt es bei SonnenblumeChaos & QueenPunkelmunkelBunter Schmetterlingsgarten, Kleiner Klabauter, Zauberhafte Drachenkinder, Mama Raupe und vielen mehr...

Sonst noch wer? Bitte melden, ich verlinke gerne.

1 Kommentar:

  1. Sehr schön, wenn sie mobiler werden und sich auch mal alleine beschäftigen ;-)
    Die Idee mit dem Stillkissen werde ich jetzt auch machen. Denn der Zwerg schrie letzte nacht und lag quer im Bett - die Füße im Schlafsack hingen in den Gitterstangen und er war sehr unzufrieden.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen