Sonntag, 18. November 2012

Rotkäppchen und der liebe Wolf

Oh weh... das Kind ist gewachsen und ihre aktuellen Schlafanzüge sehen aus, als würde in ihnen ein Riesenbaby darin stecken. Das Bäuchlein hängt raus und die Hose steht auf Hochwasser. Was macht die gute Mama also...?

Nein, nicht in den Laden fahren und einen neuen kaufen, sondern ENDLICH mal den schönen Stretchjersey von Eladu anschneiden! Der hat nämlich lange warten müssen angeschnitten zu werden.

Ich überlasse euch jetzt mal der kleinen Bilderflut:


Hallo, ich bins! Rotkäppchen!

Zu meiner lieben Oma komme ich leider nicht, da ich von lauter Wölfen umzingelt bin...

Seht selber!






Schnitt:
Oberteil - Eigenkreation
Hose - Eigenkreation
Rotkäppchen-Applikation - Eigenkreation
Stoffe:
Bio-Stretchjersey Wolfi auf rot

Zum Glück ist dieser Wolf zahm und mein kleines Rotkäppchen darf in Ruhe schlafen und von bunten Blumen und rosa Schäfchen träumen!

Bis bald,







Kommentare:

  1. Der sieht total süß aus! Na wenn das kein Grund für schöne Träume ist. Vor diesen Wölfen hätte ich als Rotkäppchen allerdings keine Angst, denn die sehen ja ganz lieb und knuffig aus :-D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Steffie, danke für die lieben Komplimente, die kann ich ja nur zurück geben!

    Habe mich ein bißchen durch deinen Blog gewühlt und musste total lachen als ich das *Bettchen präparieren* Bild gelesen habe... Aus dem ALter ist meine Maus zwar raus, aber WIE GUT kann ich mich daran erinnern :-D

    Tolle Sachen nähst du. Den Wolf-Jersey hatte ich zuletzt auch in einer Ü-Tüte, aber dafür hat meine Kreativität nicht ausgereicht. Schön was du daraus gemacht hast, sieht super aus!!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen