Sonntag, 15. Juli 2012

Einen halben Vitaminschock...

... bekomme ich, wenn ich mir meine Werke der letzten Woche so anschaue :-)

Allem voran aber erstmal Lillys Kindergartentasche, die auch schon erfolgreich in Benutzung ist. Sie ist schon vor einiger Zeit entstanden im Rahmen eines kleinen Kreativwettbewerbs eines Nähclubs bei Urbia. Und was soll ich euch sagen, ich kann es selber noch gar nicht glauben... ich habe tatsächlich gewonnen!! Ich freue mich immer noch total!! 


Schnittmuster:
selbst erstellt
Stoffe:
Baumwollstoff "Retro-Äpfel" in grün und rot
Baumwollstoff grün-weiß gepunktet
Wachstuch grün-weiß gepunktet
Webband "Retro-Äpfel" 
Pompomband in hellgrün

Das Wachstuch innen habe ich mit Bedacht gewählt, denn so können auch mal kleinere Sauereien passieren, ohne das die Tasche danach gleich ruiniert ist. 


So, die Apfel-Parade geht weiter:


Schnittmuster:
selbst erstellt
Stoffe:
Baumwollstoff "Retro-Äpfel" in grün und rot

Bei dem Wetter sind diese Dreieckstücher auch schon wieder in Gebrauch. Und da Lilly Puppe Anna nicht frieren darf, bekam sie auch noch schnel eins!


Dann hab ich es auch endlich mal geschafft ein wenig Ordnung zu schaffen. Lilly Haarspangen lagen überall in der ganzen Wohnung verstreut also dachte ich mir, dass ich sie ein wenig sortierter aufbewahren muss!!


Schnittmuster:
gibt es hier keins
Stoffe:
Baumwollstoff "Retro-Äpfel" in rot


So, zwischendurch brauchte ich dann aber mal Erholung von der gesunden Kost und habe mir einen Kaffee mit gaaaanz vielen sauren Fruchtgummis gegönnt.


So, nun aber weitergemacht! 


Außerdem entstand dieser tolle Hut nach einem Schnittmuster von Schnabelina. Ich muss echt sagen, dass ich viel Respekt hatte solch einen Hut zu nähen, aber er war echt einfach zu nähen!! Und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Wundert euch nicht, dass ich immer die gleiche Stoffkombi hat, aber mir gefällt diese Farbzusammenstellung einfach. Dafür sind die Stoffe jetzt fast leer :-)


Schnittmuster:
Stoffe:
Baumwollstoff "Retro-Äpfel" in rot
Baumwollstoff grün-weiß gepunktet


So und zu guter letzt sind noch diese Kopftücher entstanden. Ich habe es lange vor mit her geschoben... Das Wetter war nie so passend... Gut, ist es jetzt zwar auch noch nicht, aber egal :-)




Schnittmuster:
Stoffe:
Baumwollstoff "Retro-Äpfel" in rot
Baumwollstoff grün-weiß gepunktet
Baumwollstoff Patchwork
Jersey in schwarz und mit Blumen


So, dass war es jetzt mal von mir! Ich mache mir jetzt noch einen schönen Nachmittag mit meinen 2 liebsten Menschen!! 

Machts gut und bis bald,

Kommentare:

  1. Ich mag den Apfelstoff total gerne. Toll umgesetzt!

    LG Jadie

    AntwortenLöschen
  2. der sonnenhut ist super schick! Genau mein geschmack. Und die tasche ist klasse, sieht sehr aufwendig aus und mit liebe gemacht!

    AntwortenLöschen
  3. oh WOW da warste aber fleißig! und ja das sieht alles total toll aus!! :)

    liebste grüße
    janina

    AntwortenLöschen
  4. Fleißig, fleißig!
    Die Kindergartentasche ist toll, die wird bestimmt nicht verwechselt!

    LG Katie

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Steffi!
    Deine Sachen sind total schön! Vorallem die Tasche ist einfach toll...ich liebe diesen Apfelstoff...und bei dem Wetter ist er ein richtiger Lichtblick!!!
    glg
    Maren

    AntwortenLöschen
  6. ...und schwupp schon sind es 20 Leser...ist bei mir auch noch nicht sooo lange her...;-))
    Danke für die Verlinkung!!
    glg
    Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ;-) Wow, schon 20 Leser! Hätte nie gedacht, dass sich überhaupt welche dafür interessieren *rotwerd*

      Löschen
  7. Hey meine Liebe,

    da warst du aber echt fleißig! Deine Tasche hat zurecht gewonnen, die ist nämlich wunderschön! Bei deinem Haarspangen-Problem musste ich erstmal schmunzeln, ich wünschte Emma hätte überhaupt Haare für eine Spange! ;-)

    Freue mich schon auf deine nächsten Werke!

    Liebste Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dass ist lieb von dir. Ich glaube ich bin beim Lesen deines Kommentares grad rot geworden!

      Haarspangen haben wir mittlerweile viiiieeel zu viele, denn jeder schenkt welche. Eigentlich sind nur 4 oder 5 von uns!

      LG Steffie

      Löschen